Nachrichten

22. März 2016 – Nigeria: Bis zum 31. März müssen ausländische Arbeiter ihre langfristigen Arbeitserlaubnisse überprüfen und bestätigen lassen. Nach Angaben des Nigeria Immigration Service (NIS) betrifft dies alle Inhaber der Combined Expatriate Residence Permit and Aliens Card (CERPAC). Arbeitgeber sowie deren Vertreter wurden aufgerufen die CERPAC ihrer internationalen Mitarbeiter bis Ende März beim NIS vorzulegen.

Martin TheobaldComment